Home

Corinna mit Pepper

Corinna und Pepper beginnen ihre Ausbildung zum Diabetes Anzeige Hund -TEAM - der erste Trainingstermin findet Ende Juni statt. Pepper ist ein spanischer Wasserhund und gerade einmal gute 12 Wochen alt. Er wohnt mit Corinna, ihrem Mann und Sohn in Stuhr bei Bremen. Corinna hat fast 40 Jahre auf ihrer Diabetesuhr und ist schon gespannt wie ihr Pepper künftig bei Unterzuckerungen zur Seite stehen wird.

Die persönliche Vorstellung von Corinna lesen Sie hier:

„Ich heiße Corinna, bin 47 Jahre alt und seit knapp 39 Jahren Insulin-Junkie, seit 15 Jahren mit Pumpe. Der Gedanke, einen Schutzengel in der Nähe zu haben, der Unterzuckerungen meldet, bevor sie passieren, reizte mich schon, seit ich das erste Mal von Hunden für Diabetiker hörte. Als dann ein Hund als Familienzuwachs in greifbare Nähe rückte und ich mich intensiv mit einigen Trainern ausgetauscht und über die Ausbildung informiert habe, überwogen zum Schluss jedoch die Zweifel: Welche Methode ist die richtige? Will ich so viel Zeit und Geld investieren?Was, wenn er nicht zuverlässig ist? Was, wenn ich mich zu sehr auf ihn verlasse, er aber nicht in der Nähe ist? Wer passt dann auf mich auf? Bringe ich selber die Energie und die Konsequenz auf und stehe die Ausbildung durch?  

Und so verwarf ich diese Gedanken wieder, ich bin schließlich bislang auch ganz gut ohne fremde Hilfe zurecht gekommen - mal mehr, mal weniger. Wir haben uns also für einen reinen Familienhund entschieden und bei der Züchterfamilie Grell aus der Nähe von Bad Segeberg (www.perro-nord.de/) unseren Traumhund gefunden. Mitte Mai 2017 zog der fröhliche Lockenkopf Pepper bei uns ein und bereichert seitdem unser Leben. Pepper ist ein Spanischer Wasserhund - eine, wie wir finden, sehr angenehme Rasse: eher zurückhaltend, sehr auf "Ihre" Menschen bezogen, intelligent, haaren nicht...

Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt: Per Zufall lernte ich Michaela kennen, und nach einem langen Gespräch am Telefon und auch persönlich in Hatten konnte sie meine Zweifel zerstreuen. Danach stand mein Entschluss nun endgültig fest: Ich will die Ausbildung! Und Michaela soll Pepper und mich ausbilden! So drückten wir ein paar Wochen später das erste Mal gemeinsam die Schulbank. Pepper ist sehr gelehrig und es ist eine große Freude, mit ihm zu trainieren - man kann ihm regelrecht ansehen, wieviel Spaß er am Lernen hat, wie sehr er Nasenarbeit mag - keine schlechten Voraussetzungen für die Ausbildung! Und nun bin ich gespannt, wie es mit uns weitergeht..."

IMG_9110.JPG

Team Pepper mit Corinna, Chris und Sohn Simon